Unternehmenswerte

UnternehmenswerteImmoveo Unternehmenswerte

Werte-Workshop bei immoveo

Immoveo liegt schon seit der Unternehmensgründung am Herzen, dass alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen und wir gemeinsam die Unternehmenswerte leben. Aus diesem Grund war Sabine Gilliar von Gilliar Consulting in unserem Unternehmen zu Besuch. Gemeinsam wurden die immoveo-Werte definiert und deren Umsetzung geplant. 

 

Wieso Unternehmenswerte?

Ein Unternehmen ist mehr, als nur die Arbeit, die es leistet. Damit ein Unternehmen optimal Erfolg erzielen kann, müssen Unternehmenswerte von jedem Mitarbeiter gelebt und nach außen getragen werden. Hier fängt jedoch bereits das Problem an. Laut einer Studie der InterSearch Executive werden formulierte Unternehmenswerte in sechs von zehn Fällen nicht von den Mitarbeitern beachtet oder es wird nicht danach gelebt. Unternehmenswerte stärken in erster Linie die Identifikation mit dem Unternehmen und sollen Orientierung bei Entscheidungen und Handlungen bieten. Dabei sollten Unternehmenswerte die Handlungs- und Entscheidungsgrundlage für alle Mitarbeiter sein, denn nur so können Unternehmenswerte die Identität eines Unternehmens konstituieren. Das Einführen von Unternehmenswerten kann zudem motivierend wirken und stärkt die Loyalität der Mitarbeiter. Lebt ein Unternehmen seine Werte und zeigt diese auch nach außen, dann wirkt dies Reputation steigernd und erhöht das Vertrauen des Kunden in das Unternehmen.

 

Werte definieren

Um Werte leben zu können, müssen diese zuerst definiert werden. Dafür sollte sich viel Zeit und im Idealfall professionelle Hilfe gesucht werden, die sich auf Unternehmenswerte und Leitbilder spezialisiert hat. Nur so können an das Unternehmen und die Unternehmensziele angepasste Werte auch gelebt werden. Ein Nuklearkraftwerk mit dem Wert „Nachhaltigkeit“ hätte nicht die Chance, diesen Wert entsprechend verkörpern zu können.

Bei der Definition der Werte wird ebenfalls beachtet, welches Verhalten an die einzelnen Werte geknüpft ist. Wie müssen sich Mitarbeiten verhalten, um diesem Wert zu entsprechen? Folgende Fragen sollten Teil der Wertedefintion sein:

  • Was sind die unternehmensinterne Gegebenheiten und Strukturen? – Beispielsweise müssen Barrieren im Kommunikationssystem, stark abgetrennte Räume oder große Distanzen zwischen verschiedenen Standorten bei der Definition berücksichtigt werden.
  • Welche Unternehmensziele werden verfolgt? – Unternehmenswerte sollten immer unterstützend gegenüber den Unternehmenszielen wirken.
  • Wie soll der Arbeitsalltag wahrgenommen werden? – In Deutschland werden rund 41 Stunden pro Woche an der Arbeit verbracht. Hierbei muss sich gefragt werden, wie der Arbeitsalltag im Unternehmen aussehen soll.

 

Werte kommunizieren

Die neu definierten Werte müssen im Anschluss kommuniziert werden. Dabei ist wichtig, dass die Werte als allgegenwärtig im Unternehmen verstanden werden und Vorgesetzte diese Werte jeden Tag

Immoveo Werte-Workshop

Unternehmenswerte werden im Idealfall in der Gruppe mit professioneller Hilfe entwickelt und ausdiskutiert. Werte, die sich als ungeeignet zeigen, müssen im Nachhinein angepasst werden.

ihren Mitarbeitern vorleben. Zusätzlich können Werte in Form von Plakaten und Flyern im Unternehmen verteilt und ausgelegt werden, um Teil des Alltages jedes Mitarbeiters zu werden. Dazu gehört ebenso die ständige Kommunikation und der Austausch untereinander, sowie Rückmeldungen darüber, inwieweit die Werte für die Mitarbeiter umsetzbar sind. Hierbei muss geschaut werden, ob der Arbeitsalltag mit den definierten Werten übereinstimmt. Bei jeglicher Art von Feedback muss dieses in die Auswertung der Werte einbezogen werden und im Zweifelsfall müssen die erarbeiteten Werte noch einmal überarbeitet und angepasst werden.

 

Erarbeitete Werte organisieren

Um definierte und erarbeitete Werte optimal kommunizieren und organisieren zu können, bieten sich gewisse Organisationsmöglichkeiten, wie beispielsweise Workshops oder Schulungsprogramme an. Diese verdeutlichen auch noch einmal, wie wichtig es ist, dass Unternehmenswerte gelebt werden. In dieser Phase ist auch die Außendarstellung über die Öffentlichkeitsarbeit wichtig. Stellt sich ein Unternehmen als innovativ dar und wird von Kunden als innovativ angesehen, dann fällt es den Mitarbeitern leichter, diesen Wert in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Wichtig ist auch, dass bei der zukünftigen Beurteilung von Bewerbern mit einbezogen wird, ob diese in das Unternehmen und zu den Unternehmenswerte passen. Bewerber, die bereits in das Profil der Unternehmenswerte passen, werden es leicht haben diese zu leben und sich in das Unternehmensklima zu integrieren, bestenfalls dieses weiter zu optimieren.

Somit ist die Definition und Einführung der Unternehmenswerte eine ganz einheitliche Aufgabe für die Unternehmenskommunikation intern und extern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.